Bauknecht

Bauknecht

Früher stand Bauknecht für Technik. Heute für Innovation und Design mit dem gewissen Etwas. 

Innovationen haben bei Bauknecht eine lange Tradition. Genauer gesagt gibt es sie seit mehr als 90 Jahren. Kein Wunder, denn unsere Wurzeln liegen in der Region Deutschlands, die berühmt für ihre Erfinder und Ingenieure ist: in Schwaben. Hier gründete im Jahr 1919 der damals 27-jährige Gottlob Bauknecht seine erste elektrotechnische Werkstatt. Sein Ziel: Elektromotoren nutzen, um Menschen die Arbeit zu vereinfachen. Damit legte er den Grundstein für ein Unternehmen, das die Menschen in der Folgezeit immer wieder mit Innovationen begeisterte. 

 

Bauknecht macht sich mit Haushaltsgeräten einen Namen

Das Unternehmen wurde im Jahr 1919 von Gottlob Bauknecht gegründet und war zunächst eine elektrotechnische Werkstatt, die einen Elektromotor für die Landwirtschaft entwickelte. Erst 1948 kam die Firma Bauknecht mit den ersten Haushaltgeräten auf den Markt. Es fing alles mit der Rührhilfe 'Allfix' an, worauf dann Kühlschränke und Waschmaschinen folgten. Die Firma wurde zu einem der wichtigsten Hersteller von Haushaltstechnik. Doch nach dem Tod des Firmengründers geriet das Unternehmen zunehmend in Schieflage und wurde vom Philippskonzern übernommen. Anschließend wurde Bauknecht an amerikanischen Konzern Whirlpool verkauft. Der Werbeslogan 'Bauknecht weiß, was Frauen wünschen' gehörte in den 50er und 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts zu den bekanntesten Werbesprüchen überhaupt und war für die große Bekanntheit des Haushaltsgeräte-Herstellers verantwortlich. Bis heute gilt die Produktion aus dem Hause als hochwertige 'Weiße Ware' und Bauknecht ist nach wie vor eine sehr beliebte Marke, der Vorzüge wie Langlebigkeit und erstklassige Technik nachgesagt wird. Bauknecht stellt ein großes Sortiment an unterschiedlichster Haushaltstechnik her.

Das Unternehmen hält sich durch Innovationen an der Spitze

Für den Hersteller waren Neuentwicklungen immer das wichtigste Geschäftsprinzip und das seit mehr als 90 Jahren. Das in Schwaben entstandene Gründerhaus ist heute in ganz Europa bekannt und vertreibt seine Produkte auf dem gesamten europäischen Markt. Selbstverständlich bietet super-discount.ch ebenfalls die zahlreichen Produkte an und kommt somit dem Wunsch der Kunden nach besonders hochwertigen Artikeln nach. Haushaltsgeräte wie Waschmaschinen oder Elektroherde gehören zu den Waren, bei denen die online Käufer gern auf hochwertige Markenware setzen. Sie ziehen hohe Qualität vor, da diese Geräte sehr beansprucht werden und entsprechend langlebig und robust sein müssen. Da sich super-discount.ch diesem Kundenwunsch verpflichtet fühlt, kommen auch nur qualitativ hochstehende Waren in das ausgewählte Sortiment. Zudem hat die Firma ein sehr spezielles, markentypisches Design und setzt dabei auch auf technische Extras, die ihre vielfältigen Produkte so innovativ machen. Dabei legt der Hersteller besonders viel Wert darauf, dass seine Neuerungen den Arbeitsalltag vereinfachen und beschleunigen. Die 'Weiße Ware' soll die Hausfrau oder den Hausmann von den lästigen Routinepflichten befreien und für wichtigere Aufgaben Zeit schaffen.

Die Umwelt ist Bauknecht wichtig

Die vorhandenen Ressourcen so effektiv wie möglich zu nutzen und die Energie sparsam einzusetzen, sind die neuen Ziele für das Unternehmen. Immerhin wird fast ein Drittel des Strombedarfs in einem Haushalt von Haushaltsgeräten verbraucht und hier gibt es ein interessantes Einsparpotenzial. Diese kundenorientierten Bemühungen werden durch super-discount.ch positiv bewertet und ist einer der Gründe, warum Bauknecht zu den führenden Marken im Bereich Haushaltstechnik im Shop zählt. Eine Waschmaschine mit geringem Energieverbrauch macht sich für die Kunden schnell bezahlt, indem sie den Energiebedarf senkt. Für super-discount.ch ist es eine wichtige Maxime, ihrer Kundschaft Haushaltsgeräte zum Kaufen anzubieten, die umweltverträglich sind und nach Möglichkeit energieeffizient arbeiten. Bauknecht hat hier schon immer eine Vorreiterrolle übernommen und das wurde von der Kundschaft honoriert. Bei einem Gerät des Herstellers sind bis zu 95 Prozent der Baumaterialien wiederverwertbar. Zusätzlich werden möglichst umweltverträgliche Bestandteile verwendet. So stellt die Firma ihren Spitzenplatz in der Beliebtheitsskala auf Dauer sicher.

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8