Tipps zum optimalen Waschergebnis

November 24, 2016

Grundsätzlich gilt, dass das Ergebnis Ihrer Wäsche von 4 Faktoren abhängt:

  • Der Temperatur
  • Der Mechanik
  • Der Zeit und
  • Der Chemie.

Wenn Sie einen Faktor reduzieren, nimmt auch Ihre Waschleistung ab.

Tipp 1: Programwahl & Wäschemenge

Wichtig ist, dass Sie zum einen das richtige Programm wählen und zum anderen die maximale Empfehlung für die Beladung der Trommel aus Ihrer Gebrauchsanleitung nicht überschreiten.


Tipp 2: Die Wahl des Waschmittels:

Lesen Sie mehr über die Vor- und Nachteile der jeweiligen Form des Waschmittels:

Pulverform

+ Temperaturbereich 20 °C – 95 °C                         ! Trockene Lagerung möglich

+ Viel Aktivsubstanz                                             ! Pulverrückstände möglich

+ Möglicherweise mit Bleiche

+Gute Wasserenthärtung durch Zeolith

+ Individuelle Dosierung 

Tablettenform

+ klare, eindeutige Dosierung                                 ! Verzögerte Löslichkeit

 + Vorteile eines Pulvers möglich                            – keine Speedprogramme

Flüssig

+ Sehr gute, schnelle Löslichkeit                            = Keine Bleiche möglich

+ Rückstandsfrei                                                  =Temperatur maximal 60 ° C

+ Einfache Vorbehandlung                                     ! Vergrauung

Caps Flüssig, Pulver, Kombinationen

+ Einfache Dosierung

+ Schnelle Löslichkeit

+ Kontrollierte Löslichkeitsmodelle möglich

Tipp 3: Dosierung des Waschmittels

Die Dosierung des Waschmittels hängt ab von der Wasserhärte, der Beladung und dem Verschmutzungsgrad Ihrer Wäsche. Falsche Dosierung des Waschmittels kann möglicherweise führen zu:

  • Geruch
  • Verkalkung
  • Grauschleier
  • Ablagerung
  • Oder Ihre Wäsche wird nicht sauber
  1. Bestimmen Sie den Härtebereich

Der Härtebereich hängt ab von dem Härtegrad des Wassers Ihres Wohnortes.

Information über die Härtegrade Ihres Wassers erhalten Sie unter: www.wasserqualitaet.ch

  1. Legen Sie den Verschmutzungsgrad fest

  1. Beladung

Bei Universalwaschmittel ist die Dosierungsmenge für 4,5kg Trockengewicht

Bei Feinwaschmittel ist die Dosierungsmenge für 2,5 kg Trockengewicht

Tipp 4: Verhinderung von Bakterien

  • Öffnen der Türen nach dem Waschgang und Herausziehen der Schublade. Dadurch können Sie das eventuelle Wachstum von Bakterien verzögern.
  • Keine Lagerung von schmutziger Wäsche in der Waschtrommel
  • Regelmässige Nutzung eines 95°C-Programm mit Pulverwaschmittel mit Sauerstoffbleiche mit leer Durchlauf.

Tipps mit freundlicher Unterstützung von den Profis von Electrolux.

< Zum Gesamtsortiment Waschen & Trocknen >

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8